Öffentliche Bauten

Musikhaus Kloster

Einsiedeln
Innerhalb des ehrwürdigen Areals des Klosters Einsiedeln entwarf Roger Diener einen in sich sehr eigenständigen, kubischen Baukörper. Die neun Meter hohen Fassadenwände in Sichtbeton entstanden in einem Guss. Dies ohne Fugen und scharfkantig. Als Zuschlagstoff für den Sichtbeton wurde spezieller Quarzsand aus Frankreich verwendet.
Standort Kloster, 8840 Einsiedeln
Erstellungsjahr 2009
Bauherr Kloster Einsiedeln, 8840 Einsiedeln
Architekt Diener & Diener Architekten AG, 4051 Basel

Weitere Öffentliche Bauten